Kamera-Klick – Unsere Bildergalerie von der UEC-EM in Nyíregyháza (Ungarn) – Radball No2

In der Vorrunde dieser EM startet das Deutsche Radball-Duo Bernd und Robert Mlady (Stein) mit einem Sieg gegen Tschechien, das sich wie erwartet als ein unbequemer Gegner entpuppte. Lagen die beiden Deutschen bei der Halbzeit noch mit 0 : 1 im Rückstand drehten sie in der Halbzeit noch das Spiel und gewannen mit 4 :3. – Im 2. Spiel gegen Gastgeber Ungarn folgte ein 12:0 (1. Halbzeit 7 :0). Nach der Eröffnungsfeier unterliegt Deutschland der Schweiz in einem hart umkämpften Match mit 2:3. Ein Spiel auf Augenhöhe folgte gegen Österreich mit vielen Führungswechseln. Nach einem 2:0 Rückstand führte Bernd und Robert Mlady zur Pause mit 4:3. In der 2. Halbzeit erhöhte Österreich auf 5:4. Deutschland holte auf und führte danach mit 6:5. Nach dem Ausgleich durch Österreich folgte in der Schlusssekunde der 7:6 Siegestreffer für Österreich. Im Spiel gegen Frankreich gab es ein6:2 Sieg für Bernd und Robert Mlady. Nachdem Österreich gegen die Schweiz mit 3:2 gewann ergeben sich folgende Halbfinals: Österreich – Frankreich und Deutschland – Schweiz

Im Halbfinale gegen die Schweiz drehten Bernd und Robert Mlady auf. Nach der knappen 3:2 Halbzeit-Führung bauten die beiden das Ergebnis aus und siegten mit 6:2. Somit kam es zum Finale gegen Österreich, das Frankreich knapp mit 4:3 besiegte.

Ein spannendes Radball-Finale erlebten die wenige Zuschauer zwischen Deutschland und Österreich. Bernd und Robert Mlady erkämpften sich bis zur Halbzeit eine knappe 3:2 Führung. Nach der Halbzeit glichen Patrick Schnetzer und Stefan Feuerstein aus bzw.  gingen mit 4:3 in Führung, Nach dem 4:4 gab es eine Verletzungspause von 5 Minuten, da Patrick sich am Auge verletzte. Er konnte jedoch weiterspielen. Das Spiel ging hin und her. 5:5 stand es kurz vor Schluss. Eine Ecke für die Austria-Adler führte in der letzten Sekunde zum 6:5 Sieg des Austria-Teams. – Dieses Spiel hätte eigentlich zwei Sieger verdient. Aber leider kann nur einer gewinnen. Somit Gold für Österreich vor Deutschland und der Schweiz. „Statt des 4:2 durch Bernd, macht Österreich das 3:3,“, so Bundestrainer Jörg Latzel. „Wir hätten den Sack zumachen können. Es waren zwei gleich starke Mannschaften auf dem Feld. Beide hätten es verdient gehabt zu gewinnen. Schlussendlich konnte Österreich etwas mehr Glück auf seiner Seite.“

Bilder können selbstverständlich auch gerne käuflich erworben werden. In den Bildergalerien ist aber jeweils nur ein Teil von unseren vielen Bilder von dieser oder einer der vorherigen Veranstaltungen veröffentlicht. Anfrage unter kontakt@randsport-magazin.de
Wer uns gerne bei den Wettkämpfen unterstützen möchte – damit wir zukünftig alle Sportler/innen im Bild festhalten können, ist im TEAM herzlich willkommen. Einfach bei uns melden.

Das Team von DieSportFotografen / Das RandsportMagazin

UEC IndoorCycling EM Nyíregyháza (Ungarn) – Cycle Ball -Vorrunde + Halbfinale –

Bild mit freundlicher Genehmigung von Wilfried Schwarz | das Randsport-Magazin
das Randsport-Magazin
Wir benutzen technisch notwendige Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern, externe Dienste setzen wir bewusst keine ein und das wollen wir auch nicht. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.